Aktuelles

Beyeröhde siegt beim Spitzenreiter

Das sollte den Handballerinnen des TV Beyeröhde richtig Auftrieb geben. Bei ihrem ersten Punktspiel in der Fremde besiegten die Wuppertalerinnen am Samstag den bisherigen Tabellenführer FSG Waiblingen-Korb und stießen diesen mit dem 23:20 (11:10) von der Spitzenposition der 2. Bundesliga.

Weiterlesen ...

Erfolgreiche Auswärtspremiere für den TVB!

Dank einer hervorragenden Abwehrleistung haben die Handballerinnen des TV Beyeröhde am Samstag beim Aufsteiger und Tabellenführer FSG Waiblingen-Korb mit 23:20 gewonnen!

Hinter der Abwehr zeigte auch Dana Centini im Tor eine "bockstarke" Leistung, wie Trainer Martin Schwarzwald es formulierte. Aus der Abwehr heraus gelang es den Wuppertalerinnen zudem immer wieder, in den Gegenstoß zu kommen. Davon profitierte vor allem Rechtsaußen Michaela Janouskova, die am Ende mit acht Toren beste Feldtorschützin war. Nach einer ausgeglichenen ersten Spielhälfte legten die Handballgirls im zweiten Durchgang bis zu 4 Tore vor und ließen sich den Sieg vor gut 350 Zuschauern nicht mehr nehmen.

Mit jetzt fünf Plus-Punkten aus vier Spielen hält Beyeröhde Anschluss an die oberen Tabellenregionen und erwartet zum nächsten Heimspiel am kommenden Samstag nun die "Füchse Berlin".

Beyeröhde darf auch endlich auswärts ran...

Im vierten Saisonspiel dürfen die Zweitliga-Handballerinnen von TV Beyeröhde auch mal in den Bus einsteigen und auswärts ran.

Weiterlesen ...

Ruthenbeck rettet Remis gegen Kirchhof

So Recht wusste bei den Handballerinnen des TV Beyeröhde nach dem Abpfiff in der Buschenburg niemand etwas mit dem Ergebnis gegen die SG Kirchhof anzufangen. War das 25:25 (15:15)-Remis gegen den bisher punktlosen Zweitliga-Aufsteiger jetzt ein Punktgewinn oder eher ein Verlust?

Weiterlesen ...

Beyeröhde erkämpft sich ein Remis!

Nur noch wenige Sekunden sind in der Buschenburg zu spielen - der TV Beyeröhde erobert in Unterzahl den Ball, Michelle Stefes bekommt den langen Pass, wird bedrängt und trifft...allerdings leider nur die Torhüterin der SG Kirchhof.

Weiterlesen ...

Aufsteiger Kirchhof zu Gast in der Buschenburg

Fünf Wochen nach Saisonbeginn kehrt mit einem Heimspiel am kommenden Samstag, endlich so etwas wie Liga-Alltag beim TV Beyeröhde ein. Bedingt durch eine Spielverlegung und den Rückzug des SVG Celle hat der Zweitligist bislang erst 2 Meisterschaftsspiele absolviert und hängt damit 2 Spieltage hinterher.

Weiterlesen ...

DHB-Pokal: Raus mit Applaus!

Mit dieser Niederlage konnte beim TV Beyeröhde jeder gut leben. Obwohl sich der Handball-Zweitligist nach der 19:28 (8:14)-Heimniederlage gegen den Rekordmeister Bayer Leverkusen schon in der zweiten Runde des DHB-Pokals verabschieden mussten, schienen nach dem Abpfiff alle Seiten zufrieden zu sein.

Weiterlesen ...

DHB-Pokal: Gutes Spiel gegen den Rekordmeister

Es war das erhoffte Handball-Spektakel, auch wenn der Außenseiter letztlich keine Cance hatte: In einer bestens gefüllten Halle Buschenburg unterlag Handball-Zweitligist TV Beyeröhde am Samstagabend dem deutschen Rekordmeister und Kooperationspartner Bayer Leverkusen in der zweiten Runde des DHB-Pokals mit 19:28 (8:14).

Weiterlesen ...

TV Beyeröhde trifft auf seinen Partnerverein

Handball-Pokal: Am Samstag kommt der TSV Bayer 04 Leverkusen in die Buschenburg. Die Mannschaft von Renate Wolf ist Favorit.

Weiterlesen ...

DHB-Pokal: 1.Liga zu Gast in der Buschenburg

Es ist erst das dritte Pflichtspiel der Saison für die Beyeröhder Handballgirls – aber was für Eines…! Im DHB-Pokal ist am kommenden Samstag der TSV Bayer 04 Leverkusen zu Gast beim Wuppertaler Zweitligisten.

Weiterlesen ...