Mit dem 35:29 Sieg gegen Zwickau freut man sich beim TV Beyeröhde über das erstmalige Erreichen des Achtelfinales im DHB-Pokal. Bei der Auslosung für die 3.Runde war dann die Losfee dem TVB wohl gesonnen und bescherte dem Wuppertaler Zweitligisten mit Frischauf Göppingen ein Bundesliga-Team - und zwar am Wochenende 4./5. November in eigener Halle!

Das wird sicher wieder ein Highlight für den Wuppertaler Frauenhandball!" freut sich Abteilungleiter Stefan Müller bereits jetzt auf die Partie, gibt jedoch zu bedenken: "Der Pokal ist die Kür - vorher wollen wir aber in der Meisterschaft die nächsten Pflichtaufgaben erfüllen!" Gelegenheit hierzu gibt es bereits am kommenden Samstag, wenn die TG Nürtingen zu Gast in der Buschenburg ist.