News

Jetzt wird es auch für die Handballerinnen des TV Beyeröhde ernst. Mit der Heimpartie gegen TG Nürtingen starten die Damen um ihren neuen Trainer Martin Schwarzwald am Samstag (18.45 Uhr, Buschenburg) in den Alltag der 2. Bundesliga. „Wir freuen uns, dass es endlich wieder losgeht“, sagte der Sportliche Leiter Stefan Müller nach der knapp viermonatigen Liga-Pause.
Damit auch der letzte Feinschliff sitzt, haben die Verantwortlichen des Bundesligisten noch ein Testspiel gegen den FC Köln organisiert. Das Ergebnis darf gegen das Spitzenteam aus der Domstadt nach einer Elf-Tore-Führung am Ende mit 30:25 als Arbeitssieg eingestuft werden. Dementsprechend gab sich Chef-Coach Schwarzwald nur bedingt zufrieden. „Bei solchen Spielen bleiben den Leuten immer die letzten 15 Minuten in Erinnerung. Das war am Ende einer sehr guten Vorbereitung sehr schade“, resümierte der 31-Jährige nach

„Es hätte schlimmer kommen können!“ so lautete einhellig die Meinung beim TV Beyeröhde zur Auslosung der 2.Pokalrunde. Kooperationspartner TSV Bayer 04 Leverkusen ist am 7.Oktober um 17:00 Uhr in der Buschenburg der nächste Gegner des TVB im DHB-Pokal, und die Trainer beider Teams zeigten sich angesichts dieser Konstellation nicht unzufrieden. Bereits in der Saison 2013/14 hatte es in der 2.Runde diese Paarung gegeben – seinerzeit  deklassierten die „Werkselfen“ die Handballgirls beim 27:48 in der Buschenburg.

„Diesmal wollen wir schon ein deutlich besseres Ergebnis erzielen!“ gibt sich TVB-Coach Martin Schwarzwald trotz des Klassenunterschiedes optimistisch, und auch Elfen-Trainerin Renate Wolf freut sich auf einen „heißen Pokalfight“ und „viele bekannte Gesichter“ in der Buschenburg.

Nachdem in den vergangenen Jahren bereits zwei Europapokal-Begegnungen des Kooperationspartners TSV Bayer 04 Leverkusen in der heimischen Sporthalle Buschenburg ausgerichtet wurden, darf sich der TV Beyeröhde nun erneut über hochklassigen, internationalen Besuch freuen. Diesmal ist Asienmeister und WM-Teilnehmer Südkorea zu Gast und wird im Rahmen der Vorbereitung auf die im Dezember in Deutschland stattfindende Weltmeisterschaft,

Das Fantrikot der Beyeröhder Handballgirls 2017/18! 


Der HC Leipzig hat die im Schiedsgerichtsverfahren gestellte Bedingung, eine Einzahlung i.H.v. 600.000,- Euro bis einschließlich 14.07.2017 auf einem Konto der HC Leipzig GmbH gegenüber dem Schiedsgericht nachzuweisen, nicht erfüllt. Stattdessen wurde vom zuständigen Geschäftsführer beim Amtsgericht Leipzig ein Insolvenzantrag gestellt. Die Handball Bundesliga Frauen hatte zuvor bereits mit der Entscheidung vom 19.05.2017 die Lizenz an Bedingungen geknüpft, die nicht erfüllt wurden.

Viele neue Gesichter gibt es beim TV Beyeröhde zum Trainingsauftakt am kommenden Dienstag zu sehen. Mit Martin Schwarzwald als neuem Chefcoach und 4 Neuzugängen (Michaela Janouskova, Pia Adams, Luisa Knippert und Sophia Michailidis) beginnt für die Handballgirls die 2-monatige Vorbereitung auf die inzwischen vierte Saison in der 2. Bundesliga. In dieser Zeit gilt es natürlich zunächst vor allem im Bereich Kondition und Athletik das neue Team fit zu machen. „Die  Mädels haben allerdings schon drei Wochen nach individuellem Plan gearbeitet und darüber hinaus selbständig auch noch mehr gemacht. Entsprechend werden sie in einem guten körperlichen Zustand in die Vorbereitung starten, sodass wir auch schon früh technisch/taktische Aspekte einbauen können.“, betont der neue Trainer seine Wertschätzung der Eigeninitiative der Spielerinnen.

Dortmund, 07. Juli 2017 -  In seiner heutigen Verhandlung hat das unabhängige Schiedsgericht in Frankfurt am Main entschieden, dem HC Leipzig das Anrecht zur Teilnahme am Spielbetrieb der 1. Handball Bundesliga Frauen für die Saison 2017/18 unter erheblichen Bedingungen zu erteilen.

Den Namen "Münch" wird die Beyeröhde Fangemeinde bei Spielen der Bundesligamannshaft künftig vergeblich suchen - Spielführerin Mandy hat in dieser Woche ihrem langjährigen Freund und Verlobten Jens Reinarz das Ja-Wort gegeben. Künftig wird also Mandy Reinarz für die "Beyeröhder Handballgirls" auf Torejagd gehen...