Das Hinspiel gegen den Aufsteiger HSG Hannover-Badenstedt hatte der TV Beyeröhdezu Saisonbeginn in der Buschenburg überraschend 29:30 verloren, eine der Niederlagen, die den 2:8 Fehlstart ausmachten. Inzwischen hat sich die Mannschaft aber erheblich gefestigt, aus den letzten acht Spielen eine Bilanz von 16:3 hingelegt und den Trainer-Wechsel von Meike Neitsch zu Sabine Nückel ebenfalls gut verkraftet. Derzeit belegen die Beyeröhderinnen einen vorzüglichen fünften Platz in der 2. Bundesliga.

Nun will man nach dem 28:28 gegen Kleenheim am letzten Samstag in Hannover am Sonntagnachmittag (Schulzentrum Badenstedt um 16 Uhr) weiter Positives für die Bilanz tun.
Allerdings muss die Vorbereitung in dieser Woche ohne Sabine Nückel erfolgen. Die Bildungsreferentin bei der DLRG ist beruflich verhindert und überlässt die Trainingsarbeit der erfahrenen Team-Managerin Anne Krüger, die das Unentschieden gegen Kleenheim analysiert hat. „Klar, wir sind oft an der ausgezeichneten Kleenheimer Torhüterin gescheitert. Aber positiv ist doch, dass wir uns so viele gute Chancen heraus gespielt haben und deutliche Chancen zum Sieg hatten. Darauf können wir auch am Sonntag aufbauen“, so Anne Krüger, die als Spielerin auf jahrelange Bundesliga-Erfahrung zurückgreifen kann.
Mindestens ein halbes Jahr werden der Beyeröhderinnen allerdings die Treffer von Marieke Köhler fehlen, die sich gegen Lintfort einen Kreuzbandriss zugezogen hat. Sie saß am Samstag beim Spiel gegen Kleenheim zusammen mit ihren Eltern unter den Zuschauern und nahm die schwere Verletzung mit bemerkenswerter Gelassenheit. „Ich bin jetzt 29 Jahre alt und habe 27 Jahr kaum etwas gehabt. Da darf ich mich doch nicht beklagen“, meint die 1,83 Meter große Rückraumspielerin, die allerdings vor rund zwei Jahren einen langwierigen Knorpelschaden auskurieren musste und auch jetzt wieder Gehhilfen benötigt.
Klar, dass sie ihren Beyeröherinnen die Daumen hält, wie auch der sympathischen Sportlerin von überall die besten Genesungswünsche zuteil wurden.

Friedemann Bräuer (Westdeutsche Zeitung)