Zur neuen Saison verstärkt die Kölnerin Hanna Wagner den TVB Wuppertal. Die 27-jährige erfahrene Kreisläuferin kommt vom Drittligisten 1.FC Köln an die Wupper und wird mit der jungen Norwegerin Ida Krogh ein Gespann bilden. Bereits seit 2013 war die Studentin in Köln aktiv – zuvor ausgebildet, wie so einige Domstädterinnen, beim Bundesligisten Bayer 04 Leverkusen.

TVB-Trainer Dominik Schlechter ist mit der Neuverpflichtung überaus zufrieden: „Wir freuen uns sehr, dass wir mit Hanna eine starke und erfahrene Spielerin für die Handballgirls gewinnen konnten. In Köln hat sie jahrelang auf hohem Niveau gespielt. Ich bin wirklich gespannt auf unser neues Kreis-Duo!“ Auch beim Funktionsteam des TVB gibt es eine Veränderung. Marcus Fuckel-Bernhardt wird neuer „Physio“. Der 47-jährige Wuppertaler war bereits bei einigen hochklassigen Vereinen sowohl als Therapeut, wie auch als Trainer tätig.

Für die Verantwortlichen des TVB gilt es nun in den kommenden Wochen, die noch offenen „Stellen“ im Rückraum zu besetzen. „Wir sind weiterhin in Gesprächen, haben aber noch keine konkreten Ergebnisse.“ berichtet TVB-Chef Norbert Koch. 

 Hanna Wagner (Foto: 1.FC Köln)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok