Bei der Suche nach weiteren Verstärkungen ist der TVB Wuppertal nun erneut in der Region fündig geworden. Leonie Schmitz vom ASC 09 Dortmund wird sich dem Wuppertaler Zweitligisten in der kommenden Saison anschließen.

Die 20-jährige Rechtshänderin gilt als hoffnungsvolles Talent und hat zuletzt beim ASC in der Oberliga Westfalen maßgeblichen Anteil an 2 Vizemeisterschaften gehabt.  Zuvor war Sie als Jugendspielerin unter anderem bei der SG Menden und beim HLZ Ahlen in der Jugendbundesliga aktiv.

Zur Zeit absolviert die junge Rückraumspielerin eine Ausbildung bei der Polizei und hofft möglichst schnell bei den Handballgirls Fuß zu fassen. „Dabei wollen wir ihr natürlich so gut wie möglich helfen!“ kommentiert Trainer Dominik Schlechter die Verpflichtung der jungen Dortmunderin, die sich natürlich auf die neue Herausforderung in der 2.Bundesliga freut.

#7 Leonie Schmitz

 Leonie Schmitz (Foto: ASC 09 Dortmund)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok