Das für den kommenden Sonntag geplante Auswärtsspiel der Handballgirls beim TuS Lintfort muss verschoben werden. Sowohl bei den Gastgeberinnen, wie auch beim TVB gibt es im weiteren Umfeld Corona-Verdachtsfälle.

"Wir haben uns mit Ulrich Klein  vom TuS besprochen und  sind einhellig der Meinung, dass es besser ist kein Risko einzugehen, zumal es noch genug Ausweichtermine gibt." erklärt TVB-Abteilungsleiter Stefan Müller die Entscheidung und ergänzt "Wir hoffen natürlich, dass sich der Verdacht nicht bestätigt und wir dann am kommenden Samstag die Füchse aus Berlin empfangen können!" 

Beim Spiel gegen den Tabellenführer aus der Haupstadt soll es dann übrigens auch einen offiziellen Livestream geben...

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok