Nach dreiwöchiger Auswärts-Tournee empfängt der TV Beyeröhde am kommenden Samstag zum vorletzten Heimspiel der Saison die „Handball-Luchse“ aus Buchholz-Rosengarten, unangefochtener Spitzenreiter und Meister der 2.Bundesliga.

In der Buschenburg sind die Handballgirls zwar bisher eine Macht, doch gegen die Luchse muss man sich selbst auf heimischen Parkett mit der Außenseiter-Rolle begnügen.

So sieht es auch TVB-Trainer Martin Schwarzwald, und hat daher eher bescheidene Erwartungen hinsichtlich des Spielausgangs: „Unsere erste Aufgabe wird es sein, uns gegenüber dem Ergebnis aus dem Hinspiel (24:37 aus Beyeröhder Sicht) deutlich zu steigern. Wir wollen unsere seit sieben Spielen anhaltende Heimserie nicht kampflos aufgeben, sind uns aber bewusst, dass wir eine außergewöhnliche Leistung bringen müssen um die Punkte in der Buschenburg zu behalten. Die Mädels haben die Woche über sehr gut trainiert, die Stimmung ist gut und wir werden alles investieren um den Luchsen einen heißen Kampf zu bieten!“

Hierbei helfen wird vor allem auch, dass beim TV Beyeröhde Rückraum-Spielerin Pia Adams wieder zu Verfügung stehen wird. Sie wird es dann auf Seiten der Luchse vor allem mit dem Beyeröhder Neuzugang für die kommende Saison, Linkshänderin Johanna „Jojo“ Heldmann zu tun haben. Eine spannende Konstellation, denn beide Spielerinnen waren gemeinsam mit Ramona Ruthenbeck in „jungen Jahren“ beim TVB-Kooperationspartner Bayer Leverkusen aktiv, und konnten dort die eine oder andere Meisterschaft zusammen feiern. Johanna Heldmann selbst kommt mit eher gemischten Gefühlen nach Wuppertal: „Ich versuche in das Spiel so konzentriert und fokussiert wie in alle anderen Spiele reinzugehen und alles zu geben. Dennoch wird es ein komisches Gefühl sein, in meiner künftigen Heimspielhalle als Gegner aufzulaufen.“

Die Fans erwartet also ein Spiel mit sicherlich hohem Unterhaltungswert – Anwurf in der Buschenburg ist wie immer um 18:45 Uhr.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok