Aktuelles

TVB-Minikader gelingt Auswärtscoup

Mit einem erneuten Kraftakt haben sich die Handballgirls auch bei der hoch eingeschätzten SG 09 Kirchhof mit 33:32 (17:20) die Punkte geschnappt und können damit den 4.Tabellenplatz festigen. Der Abstand zum Fünften Waiblingen, der gegen Nürtingen Federn lassen musste, beträgt inzwischen schon 9 Punkte, so dass sich das Spitzenquartett der 2.Bundesliga, bestehend aus Buchholz, Ketsch, Mainz und dem TVB ziemlich sicher sein darf, die Meisterschaft unter sich auszuspielen.

Weiterlesen ...

TVB in Kirchhof nur als Außenseiter

„Wir haben keine Chance, aber die wollen wir nutzen!“ – Vor dem schweren Auswärtsspiel gegen die SG 09 Kirchhof kann TVB-Trainer Martin Schwarzwald einen gewissen Galgenhumor nicht verbergen. Das liegt zum einen daran, dass die Gastgeberinnen aus dem hessischen Melsungen nominell über einen der stärksten Kader der Liga verfügen.

Weiterlesen ...

TVB kämpft sich erneut zum Sieg

Torhüterin Dana Centini hatte vor dem Spiel einen kämpferischen TVB angekündigt und konnte sich beim 28:16 (17:15) gegen die TG Nürtingen auf ihre Mitspielerinnen verlassen. Die knapp 200 Zuschauer in der Buschenburg sahen ein rasantes Spiel des Tabellen-Vierten gegen den Elften, in dem letztlich Kleinigkeiten über Sieg und Niederlage entschieden.

Weiterlesen ...

TVB will sich gegen Nürtingen durchbeissen!

Es ist nicht leicht, dem zumeist optimistischen Trainer der Handballgirls, Martin Schwarzwald die gute Laune zu verderben. Doch kaum, dass am vergangenen Samstag beim Spiel in Lintfort die junge Rechts-Außen Hannah Kamp nach monatelanger Verletzung ihre Rückkehr in den TVB-Kader feiern durfte, musste Schwarzwald zu Beginn der Trainingswoche erneut einen personellen Rückschlag hinnehmen. Leistungsträgerin Michelle Stefes fällt mit einem Faserriss der Bauchmuskulatur mindestens für ein Spiel aus, und so langsam mehren sich auch bei Schwarzwald die Sorgenfalten, angesichts der in den kommenden Wochen für die Handballgirls anstehenden Aufgaben.

Weiterlesen ...

TVB scheitert in Lintfort

„Das Spiel haben wir klar in der ersten Halbzeit verloren!“ bestätigte TVB-Trainer Martin Schwarzwald das, was zuvor auch die vielen mitgereisten Wuppertaler Fans kopfschüttelnd zur Kenntnis nehmen mussten. Beim 30:28 (17:10) Sieg des TuS Lintfort gegen den TV Beyeröhde-Wuppertal, blieben die Handballgirls im ersten Spielabschnitt vieles schuldig.

Weiterlesen ...

TVB kämpft in Lintfort um weitere Punkte

Alles andere als närrisch dürfte es am kommenden frühen Samstagabend in der Eyler-Sporthalle in Kamp-Lintfort zugehen. Denn dort ist der TVB Wuppertal beim TuS Lintfort zu Gast und für die Hausherrinnen aus der Klosterstadt geht es um wichtige Punkte im Kampf gegen den Abstieg.

Weiterlesen ...

Die Handballgirls siegen im Endspurt

Mit einer erneut kämpferischen Bestleistung haben die Handballgirls auch den BSV Sachsen Zwickau in eigener Halle knapp mit 26:25 (12:14) bezwungen und bleiben damit Tabellen-Dritter, mit nur einem Punkt Rückstand auf Spitzenreiter Buchholz-Rosengarten und punktgleich mit den Kurpfalz Bären aus Ketsch. Nach Ablauf der Spielzeit verwandelte Youngster Luisa Knippert einen Siebenmeter zum umjubelten Siegtreffer für den TVB.

Weiterlesen ...

TVB reist mit Respekt nach Sachsen

Zwei Auswärtsaufgaben, die es in sich haben, stehen für den TV Beyeröhde-Wuppertal in den kommenden 14 Tagen auf dem Programm, denn in beiden Fällen kämpft die jeweilige Heimmannschaft um den Klassenerhalt. Bevor der TVB am Karnevals-Samstag zum Derby beim TuS Lintfort antritt, geht es am kommenden Samstag für die Handballgirls zunächst nach Sachsen.

Weiterlesen ...

Die Handballgirls geben sich gegen die Miezen keine Blöße

Diesmal war die Partie gegen das aktuelle Schlusslicht der Liga eine klare Angelegenheit. Der TVB Beyeröhde-Wuppertal besiegt vor knapp 240 Zuschauern in der Sporthalle Buschenburg die DJK/MJC Trier mit 33:25 (19:12) und belegt damit weiterhin den dritten Platz in der 2.Handball-Bundesliga. Nur zu Beginn des Spiels hatten die Handballgirls Probleme mit dem deutschen Meister von 2003.

Weiterlesen ...

Pia Adams kehrt zu den Werks-Elfen zurück

Nach 2 erfolgreichen Jahren bei den Handballgirls ergreift Ex-Elfe Pia Adams die große Chance und kehrt in die erste Liga zum TSV Bayer 04 Leverkusen zurück: "Ich bin dankbar dafür, dass ich die beiden Saisons beim TVB spielen durfte. Aber irgendwie hatte ich die Erste Liga immer im Hinterkopf. Ich habe ja jahrelang viel in den Handball investiert mit dem Ziel, mich irgendwann oben zu etablieren.

Weiterlesen ...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok